Fenster Hai
Renovierungs-Ratgeber

Datenschutz

Rechtliche Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung der profine GmbH (Stand 25.05.18):

1. Datenschutz

Die profine GmbH freut sich über Ihren Besuch auf der Website und über Ihr Interesse. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Internetpräsenzen die von der profine GmbH verantwortet werden. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für diese Webseite ist die profine GmbH; Kontaktdaten siehe oben.

2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

In der Regel können Sie die Seiten der profine GmbH besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Persönliche Daten werden nur dann direkt erhoben und verarbeitet, wenn Sie die Service-Angebote der profine GmbH nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendigen Daten angeben. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin.

Um unsere Webseiten für Sie weiter zu verbessern, sammeln wir allgemeine Informationen (z. B. aufgerufene Seite, benutzter Browser, die Verweildauer auf den Seiten). Diese Daten sind nicht personenbezogen. Weder die profine GmbH noch die Betreiber der jeweiligen Analysetools erfassen persönliche Informationen, die Rückschlüsse auf die Identität der Benutzer zulassen.

2.1. Nutzungsdaten

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Die gespeicherten Daten werden gemäß Telemediengesetz (TMG) anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt oder sonst verarbeitet.

2.2. Verwendung von Cookies

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

In einigen Bereichen der Website setzt die profine GmbH so genannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Hierbei werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert oder sonst wie verarbeitet. Über den Cookie sind wir nur in der Lage, sie als singulären, aber für uns unbekannten User während des Besuchs der Seite zu identifizieren.

2.3. Verwendung von Google Analytics

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

Für die Analyse der Daten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet auch Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Google ermöglicht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Die durch den Cookie gespeicherten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt.

Ihre Daten werden nur zur statistischen Auswertung verarbeitet und nach einem Zeitraum von 14 Monaten gelöscht.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google darf alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

3. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle im Rahmen der Internetdienste der profine GmbH anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre Daten an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Diese Dienstleister sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Die Webseite wird von der profine GmbH gemeinsam mit einem beauftragten externen Anbieter betrieben. Bei diesem Anbieter handelt es sich um die Agentur GFA Marketing Gesellschaft für Absatzentwicklung und Marketing GmbH & Co. KG.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Dritte, mit denen wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen haben und bei Ausfüllen des Kontaktformulars an Fachbetriebe, die in unserer Fachbetriebssuche erscheinen.

Datenübermittlung in Drittländer

Teilweise übermitteln wir personenbezogene Daten an ein Drittland außerhalb der EU. Wir haben dabei jeweils Sorge für ein angemessenes Datenschutzniveau getragen:

Im Falle von Google Analytics (Datenübermittlung in die USA) folgt ein angemessenes Datenschutzniveau aus der entsprechenden Teilnahme am Privacy-Shield-Abkommen (Art. 45 Abs. 1 DSGVO).

4. Kontaktformular

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir Ihren Namen, das Land, aus dem Sie uns kontaktieren, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens der profine GmbH ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen unserer Kunden und Besucher dieser Webseite zu beantworten und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach einem Zeitraum von ca. 120 Tagen gelöscht.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe erfolgt ggf. zwecks Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens an die genannten Agenturpartner (siehe Datenübermittlung an Dritte). Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

5. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

6. Sicherheit

Ihre Daten werden bei der profine GmbH durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung geschützt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

7. Keine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Soweit in den vorherigen Kapiteln keine anderslautenden Angaben gemacht wurden, ist die Bereitstellung personenbezogener Daten nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, wenn zuvor keine anderslautenden Angaben gemacht wurden.

Eine Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hat u.U. zur Folge, dass wir Ihre Kontaktanfrage nicht beantworten können.

8. Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragter
profine GmbH, International Profile Group
Mülheimer Straße 26, D-53840 Troisdorf
Mail: Datenschutzbeauftragter@profine-group.com

9. Urheberrechte

Alle Texte und Bilddaten, die auf unserer Webseite enthalten sind, dürfen nicht zum weiteren Gebrauch oder zur Weitergabe an Dritte ohne Zustimmung des Urhebers verwendet bzw. heruntergeladen werden. Die Bilddaten unterliegen den Urheberrechten, die zu dem Zeitpunkt gelten, ab dem sie der Öffentlichkeit auf der Webseite zur Verfügung gestellt werden.

Die nicht autorisierte Nutzung der Bilddaten oder sonstigen Unterlagen, Informationen ist ausdrücklich untersagt und stellt eine Verletzung der Urheberrechte oder sonstiger Schutzrechte dar.

Gestaltung und Programmierung:

GFA Marketing
Gesellschaft für Absatzentwicklung
und Marketing GmbH & Co. KG